Sekundarstufe II  (Oberstufe)

Mit Beginn der Oberstufe erfolgt ein Wandel innerhalb der Unterrichtsorganisation: Der Unterricht wird beginnend mit der Jahrgangsstufe EP (Einführungsphase - JS 10) bis hin zum Abitur am Ende der Jahrgangsstufe Q2 (Qualifikationsphase - JS 12) nicht mehr im Klassenverband erteilt, sondern in Kursen durchgeführt, und zwar in der JS EP in insgesamt 11 oder 12  in der Regel dreistündigen Grundkursen sowie in den JS Q1/Q2 (JS 11 und 12) in zwei fünfstündigen Leistungskursen und acht in der Regel dreistündigen Grundkursen.

Die Zusammensetzung der Kurse hängt von der individuellen Fächerwahl jeder einzelnen Schülerin beziehungsweise jedes einzelnen Schülers ab. 

Die Betreuung der einzelnen dreijährigen Schullaufbahnen ist Aufgabe des Oberstufenteams. Das Oberstufenteam ist dafür zuständig, jede Schülerin und jeden Schüler individuell bei der Planung ihrer jeweiligen Schullaufbahn zu unterstützen.
Im Oberstufenteam sind als Beratungslehrer Frau Altenfeld, Herr Frohn, Frau Koch, Herr Wagner und Frau Zisowski tätig.

Schulspezifische Informationen zur Oberstufe
Informationen zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe
Information zur Qualifikationsphase und zur Wahl der Leistungskurse

Allgemeine Informationen zur Oberstufe
Oberstufenbroschüre des Landes Nord-Rhein-Westfalen
Die gymnasiale Oberstufe

Fragen und Antworten zum Zentralabitur
Zentrale Klausuren am Ende der Einführungsphase
Sekundarstufe II
Schüler-Online-Anmeldeverfahren

Laufbahnberatung
LuPO - Laufbahnberatungs- und Planungstool der Schulverwaltung NRW
Merkblatt zur Berechnung der Gesamtqualifikation
Präsentation zur Berechnung der Gesamtqualifikation
Abiturrechner 1
Abiturrechner 2

Terminpläne für das Abitur 2017
Terminplan für SchülerInnen
Terminplan für LehrerInnen 
Terminplan Schriftliche Prüfungen