ERASMUS+ QUALITÄTSSIEGEL 2018 FÜR DAS MA.T.CHE.S.-PROJEKT

etzt ist es amtlich: Das ERASMUS-Team hat verdammt gute Arbeit geleistet.

Für das ERASMUS+-Projekt „Ma.t.che.s. – Make the chemistry sexy“ erhielt die Hellweg-Schule das „Erasmus+ Qualitätssiegel 2018“.

Seit 2016 werden abgeschlossene und besonders gut bewertete Erasmus+ Projekte vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD), der Nationalen Agentur für den Schulbereich dieses Programms, ausgezeichnet. Die Hellweg-Schule-Schule stellt mit einer sehr guten Bewertung für das Ma.t.che.s.-Projekt (1.9.2016 – 31.8.2018) ein Beispiel guter Praxis dar. Als koordinierende Einrichtung des Projekts erhält die Schule das Erasmus+ Qualitätssiegel verliehen.

Der Projektverlauf und die Ergebnisse können hervorragend auf der Projekthomepage unter

https://matches2017.jimdo.com/ eingesehen werden. Text Lars Moser (Koordinator Erasmus+)