Mathematik

„Eisige Höhen der Abstraktion, schreckliche Formel-Ungetüme, unsinnliche Verstandes­operationen: Für Generationen genervter Schüler löst die Mathematik keine Rätsel, sondern ist selber eins. Dabei ist diese »Königin der Wissenschaften« von praktischem Nutzwert. Denn die meisten mathematischen Verfahren sind einmal entstanden, um mit ihrer Hilfe ganz konkrete Probleme zu lösen.“ (Christoph Drösser: Der Mathematikverführer, Booklett, 2007)

Der erste Teil des Zitates spricht die Sichtweisen von vielen Menschen eines als schwierig empfundenen Fachs an. Dabei begegnet uns Mathematik im täglichen Leben in vielfacher Weise und wir benutzen ihre Methoden oftmals, ohne uns dessen bewusst zu sein. Sie ist seit Jahrtausenden ein natürlicher Begleiter kultureller Entwicklungen.

Im heutigen Mathematikunterricht greift man Erscheinungen aus Natur, Gesellschaft, Technik usw. auf und, wo es sinnvoll und möglich ist, auch ganz alltägliche Dinge aus der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler. An ihnen erarbeitet man sachbezogen mathematische Verfahren, Regeln und Strukturen, die in unserer zunehmend technisierten Welt von großer Bedeutung sind.

Unterrichtswerke

Folgende Bücher werden im Unterricht eingesetzt:

Sek I: Neue Wege,  Schroedel-Verlag
Sek II: Einführungsphase: Lambacher Schweizer, Klett Verlag
Sek II: Qualifikationsphase:

  • Elemente der Mathematik (GK), Schroedel-Verlag G9
  • Lambacher Schweizer (GK), Klett Verlag G8
  • Lambacher Schweizer (LK), Klett Verlag G8

Computerprogramme

Für den Einsatz im Unterricht stehen verschiedene Softwareprodukte zur Auswahl, die zudem als Schülerlizenzen angeschafft worden sind und ab Stufe 5 allen Schülerinnen und Schülern der Hellweg-Schule auch für zu Hause zur Verfügung gestellt werden.

Derive (Computer Algebra System, sogenanntes CAS)
Euklid DynaGeo (dynamische Geometriesoftware)
TurboPlot (Funktionenplotter)
Descartes (3D-Vektorgeometrie)
KLSoft (Lern- und Übungsprogramm für Sek I und Sek II)
MathePower (Aufgabensammlung Sek I)

Für die Nutzung der Programme stehen zwei Computerfachräume mit je 16 Computern für alle Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Der Mathematikfachraum, der mit acht Computern ausgestattet ist, wird ausschließlich für den Mathematikunterricht in der Oberstufe genutzt.

individuelle Fördermaßnahmen

Um Lernprobleme zu vermeiden oder zu beseitigen sind einige Vorkehrungen getroffen worden.

Förderstunden in Sek I
Zusätzliche Unterrichtsstunde in der Jahrgangsstufe 8
Programm „Schüler helfen Schülern“

Wettbewerbe

Seit vielen Jahren beteiligen sich Schülerinnen und Schüler der Hellweg-Schule regelmäßig und erfolgreich an verschiedenen Mathematikwettbewerben.

Känguru-Mathematik-Wettbewerb
Mathematik-Olympiade
Bundeswettbewerb Mathematik

Die Mitglieder der Fachschaft Mathematik (Stand Januar 2019)

Herr Jakat (Vorsitzender), Herr Burzenski (Stellvertreter), Frau Bienholz, Herr Bienholz, Herr Frankiewicz, Frau Fritz, Frau Fuß, Herr Grunwald, Frau Giese, Frau Klutzny, Frau Pfeifer, Herr Rohmann und Frau Zisowski

News Archiv

© Copyright | Hellweg-Schule Bochum-Wattenscheid, Städtisches Gymnasium