Spanisch

¡Bienvenidos al sitio web de la asignatura español en el colegio Hellweg!

Herzlich willkommen auf der Seite des Faches Spanisch an der Hellweg-Schule!

Mündlichkeit und Schriftlichkeit

Der Fokus unseres Spanischunterrichts liegt, dem Leitziel eines modernen Fremdsprachenunterrichts folgend, im Aufbau von kommunikativen Fertigkeiten. Damit sind sowohl mündliche als auch schriftliche kommunikative Fertigkeiten gemeint. So lernen die Schülerinnen und Schüler einerseits, sich mündlich in der Fremdsprache auszudrücken und somit aktiv am Unterrichtsgeschehen teilzunehmen. Andererseits werden die Lernenden gezielt auf die Bewältigung von Klausuren vorbereitet, zum Beispiel durch kriteriengeleitete Schreibübungen, die sich an den Anforderungen für die Klausuren orientieren.

Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache

Als neu einsetzende Fremdsprache kann das Fach Spanisch ab der Jahrgangsstufe 10 als schriftliches Fach mit zwei Klausuren pro Halbjahr gewählt werden. Ferner besteht die Möglichkeit, Spanisch als 3. oder 4. Abiturfach festzulegen.

Die Jahrgangsstufe 10

In der Jahrgangsstufe 10 stehen regelmäßige Simulationen von Alltagssituationen auf dem Plan. In der Spracherwerbsphase gilt es Aufgaben zu bewältigen, die den Schülerinnen und Schülern auch im Alltag begegnen können.. Damit sind nicht nur handlungsorientierte Aufgaben im spanischsprachigen Ausland gemeint, sondern auch solche, die in Studium und Beruf von Bedeutung sind, wie etwa Präsentationen und Diskussionen in der Fremdsprache.

Konkrete Beispiele aus dem Anfangsunterricht in der Einführungsphase

Situation: konkretes Beispiel: Übersetzung:
Sich vorstellen Me llamo ...Soy de… Ich heiße …

Ich komme aus …

Im Restaurant eine Bestellung aufgeben Tomo una paella y una cola. Ich nehme eine Paella und eine Cola.
Über den eigenen Schulalltag berichten Mi asignatura favorita es el español. Mein Lieblingsfach ist Spanisch.

Die Jahrgangsstufen 11 und 12

Die Themen im Fach Spanisch werden durch den Lehrplan Spanisch vorgegeben. In den Jahrgangsstufen 11 und 12 setzen sich die Spanischlerner an der Hellweg-Schule mit den folgenden thematischen Sequenzen auseinander:

  • Das Leben der Jugendlichen in Spanien und Deutschland im interkulturellen Vergleich
  • Lateinamerika unter besonderer Berücksichtigung des Lebens der Straßenkinder sowie der Bedeutung der Malinche von der Eroberung Mexikos bis in die Gegenwart
  • Immigration von Mexiko in die Vereinigten Staaten
  • Einwanderungsbewegungen von Afrika nach Spanien
  • Die kulturelle, politische und sprachliche Vielfalt Spaniens
  • Das Leben in Madrid der Hauptstadt Spaniens sowohl realitätsnah und gegenwartsbezogen als auch literarisch-fiktional betrachtet

Leitgedanken des Spanischunterrichts

Im Spanischunterricht an der Hellweg-Schule sollen die Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stehen, indem ihre Erfahrungen und Bedürfnisse berücksichtigt werden und gezielt Unterrichtsgegenstände mit einem hohen Motivationspotenzial ausgewählt werden, beispielsweise Filme, Musik, Rollenspiele und authentische Materialien. Die starke Schülerorientierung soll den Lernenden dabei helfen, einen guten Zugang zu den komplexen und anspruchsvollen Themen des Spanischunterrichts zu erhalten und mit der Herausforderung einer relativ steilen sprachlichen und inhaltlichen Progression besser zu Recht zu kommen.

¿Por qué aprender español? Warum sollte man Spanisch lernen?

Derjenige, der Spanisch sprechen kann, hat Zugang zur gesamten spanischsprachigen Welt. Konkret heißt das, dass sich dem Spanischlerner Kulturen und Wirtschaftsformen von 26 Staaten eröffnen. Fast 400 Millionen Menschen auf der Welt sprechen Spanisch. Nach Mandarin-Chinesisch und Englisch ist Spanisch die am dritt häufigsten gesprochene Sprache und rangiert weltweit auf dem zweiten Platz bei der Anzahl der Muttersprachler.
Zum einen ist Spanisch also wichtig, um sich im globalen wirtschaftlichen Handlungsfeld zu bewegen. Zum anderen ist Spanisch der Schlüssel zu Kulturkreisen in Spanien sowie in Lateinamerika.

¿Es difícil aprender el español? Ist es schwierig Spanisch zu lernen?

Spanisch ist eine Flexionssprache. Das bedeutet, dass Wortstämme verändert werden, um grammatische Kategorien auszudrücken. Somit ist Spanisch nicht ganz so leicht zu lernen wie Englisch. Allerdings wird das Spanischlernen immens dadurch erleichtert, dass es für die Schülerinnen und Schüler die dritte zu lernende Fremdsprache ist.
Wie man das Wissen aus den anderen Sprachen nutzen kann, lässt sich durch die folgenden spanischen Wörter leicht verdeutlichen. Ihre Bedeutung kann entweder ganz einfach aus dem Deutschen, Englischen oder Französischen abgeleitet werden oder es handelt sich um Bezeichnungen, die in den deutschen Sprachgebrauch übergegangen sind.

el aeropuerto
la palmera
la ducha
la fiesta
las tapas
la paella
la organización
el amor
la discoteca
la música
la siesta
el mar
el colegio

Spanischquiz für Beginner

Ich heiße

Lösung /Solución

Ich komme aus Bochum.

Lösung / Solución

Spanien gefällt mir.

Lösung / Solución

Invitación a las clases de español- Einladung zum Spanischunterricht

Wir freuen uns sehr auf engagierte, leistungsbereite und aufgeweckte Schülerinnen und Schüler, die nicht nur eine wunderschöne Sprache lernen sondern sich auch fundiertes Wissen über den vielfältigen spanischsprachigen Kulturraum aneigen möchten.

¡Hablemos español! – Lasst uns Spanisch sprechen

verfasst von D. Koch

News Archiv

© Copyright | Hellweg-Schule Bochum-Wattenscheid, Städtisches Gymnasium